Das Wetter in:



Auswandern Auswandern


ZEC - Die Kanarische Sonderzone



ZEC - die Kanarische Sonderzone

Die Kanarischen Inseln bieten mit der ZEC (Zona Especial Canaria - Kanarische Sonderzone) ein besonderes Steuersystem, dass mit attraktiven Steuersätzen Investitionen und somit den wirtschaftlichen und sozialen Fortschritt des Archipels fördern und die Produktionsstrukturen erweitern soll (z.B. Körperschaftssteuersatz zwischen 1% und 5% (allgemeiner Körperschaftsteuersatz in Spanien: 35 %), teilweise Befreiung von der Mehrwertsteuer sowie der Steuer auf Vermögensübertragungen und dokumentierte Rechtshandlungen).

 

Hinzu kommt, dass sich ZEC-Unternehmen auf die Mutter-Tochter Richtlinie der EU berufen können (Dividenden können ohne Abzüge an die Muttergesellschaft übertragen werden, sofern sich diese in einem Mtgliedsstaat befindet oder ihren Sitz in einem ausserhalb der EU befindlichen Land hat, das nicht zu einer Steueroase zu zählen ist). Diese Vorteile gelten ausserdem auch für Zinsen und sonstige Einkünfte aus der Kapitalüberlassung an Dritte sowie für aus beweglichen Gütern herrührende Vermögenszuwächse, die Nicht-Ansässige ohne dauerhafte Niederlassung in Spanien erzielen.

 

Für weitere Informationen steht Ihnen die Kanzlei BEYER Teneriffa gerne zur Verfügung. Kontakt: Tel: 0034 - 922 37 64 24, E-Mail: mail@anwalt-teneriffa.com

 

 

Autor: RA  / Abogado inscrito Philipp G. Beyer

Kanzlei BEYER Teneriffa / 11

 

 





Das spanische Steuer- und Rechtssystem



die nach Spanien auswandern wollen...
 
NEU! 3. Auflage gerade erschienen:
  Auswandern nach Spanien:
Auswandern nach Spanien - Band 1
Größeres Bild
Auswandern nach Spanien - Band 2
Größeres Bild
   Band1      &      Band2
  Bestellen sie hier!





 Weitere informative Spanien-Portale
 Urlaub in Spanien, Spanien Reisen
 Kurzreisen, Städtereisen , Spanien
 Immobilien in Spanien
 Urlaub in Spanien, Küsten Spaniens
www.auswandern.com

© 1998-2014